Wie schon in den letzten Jahren zuvor kamen wir am 11.+12. März 2017 wieder in den Genuss einen Springlehrgang mit Jan Wernke bei uns im Stall anzubieten. Der erfolgreiche Springreiter vom Hof Wernke in Holdorf opferte eines seiner seltenen turnierfreien Wochenenden um Tipps und Tricks zu geben. Organisiert von unserer Reitlehrerin Claudia Schoon nahmen 30 Jugendliche und Erwachsene an diesem Lehrgang teil.

In Gruppen von je zwei Reitern wurde Samstag und Sonntag jeweils eine halbe Stunde intensiv trainiert. Und wenn ein Pferd oder Reiter mal mehr Zeit brauchte, dann wurde daraus auch mal 45 Minuten. Am Samstag durfte jeder Reiter sich und sein Pferd kurz vorstellen und am Ende gab es für jeden auch ein paar persönliche Worte, was gut war und woran noch gearbeitet werden sollte. Ob Anfänger oder alter Hase, jeder hat von diesen zwei Tagen profitert und wertvolle Tipps bekommen. Selbst beim Zuschauen konnte man viel lernen.

Leider gab es auch die ein oder andere Schrecksekunde und auch ein paar Stürze, aber zum Glück sind alle nur mit leichten Blessuren davongekommen. Alles in allem war es ein sehr gelungenes Wochenende mit einem sehr sympatischen Jan Wernke und vielen motivierten Mitgliedern, die mit ihrer Unterstützung (Bewirtung, auf- und abbauen, etc.) auch dazu beigetragen haben.